Annahmekatalog  
     
  Annahmekatalog Vergärungsanlage  
     
  Der Annahmekatalog beinhaltet die zum Betrieb der Vergärungsanlage vorgesehenen Substrate.  
     
  Die rechtliche Einordnung nach Bioabfallverordnung (BioAbfV) und/oder Düngemittelverordnung (DüMV) sowie der Einsatzort in Trocken- bzw. Nassvergärung sind angegeben.  
     
  Zugelassene Einsatzstoffe nach KrWG  
     
 
lfd.
Nr
.
AVV-AS Substrat BioAbfV
Anhang
1
DüMV
Tab.-Nr./
Stoff-Nr.
EG 1069/
2009
Kategorie
Nr.
Ein-
satz-
ort
1 02 01 03 Maissilage,Grassilage, Heu, Klee, Maisstroh, Futtermittelabfälle, Getreidestroh ja 7/7.1.2 keine T
2 02 01 06 Schweinegülle, Rindergülle, Jauche, Stallmist, verdorbenes Stroh, Pferdemist ja 7/7.1.2 3 T/N
3 02 02 03 Fettabfälle, Panseninhalte, Mageinhalte, überlagerte Nahrungs- und Genussmittel tierischer Herkunft ja 7/7.1.2 2/3 N
4 02 02 04 Fettabscheider und Flotate (nur Siebdurchlauf < 6 mm) ja 8/8.3.4 keine N
5 02 03 01 schlammförmige Nahrungsmittelabfälle, Stärkeschlamm, Schlämme aus der Speisefett und Speiseölfabrikation ja 7/7.1.3
7/7.4.2
3 N
6 02 03 04 überlagerte Nahrungs- und Genussmittel (pflanzliche Herkunft) ja 7/7.1.2 keine N
7 02 03 05 Schläme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung ja 7/7.1.2 keine N
8 02 04 03 Schläme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung ja 7/7.1.2 keine N
9 02 05 01 überlagerte Lebensmittel aus der Milchverarbeitung, Molke ja 7/7.2.1 2/3 N
10 02 05 02 Schläme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung ja 7/7.1.2 3 N
11 02 06 01 überlagerte Lebensmittel aus der Back- und Süßwarenherstellung, Teigabfälle ja 7/7.1.2
7/7.2.1
keine N
12 02 06 03 Schläme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung ja 7/7.1.2 keine N
13 02 07 02 Obst-/ Getreide- und Kartoffelschlempen, Schlamm aus Brennerei, Malz- und Hopfentreber, Trub und Schlamm aus Brauereien und Weinbereitung, Weintrub, Apfel-/ Obst- und Rebentrester ja 7/7.1.2
7/7.1.3
keine N
14 02 07 04 überlagerter Fruchtsaft ja 7/7.1.2 keine N
15 02 07 05 Schläme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung ja 7/7.1.2 keine N
16 20 01 08 biologisch abbaubare Küchen- und Kantinenabfälle, "Biopower"1 ja 7/7.4.4 3 N
17 20 02 01 Garten- und Parkabfälle, Landschaftspflegeabfälle, Grün- und Strauchschnitt ja 7/7.1.2 keine T
18 20 03 01 Bioabfälle aus getrennter Erfassung ja 7/7.4.4 keine T
19 20 03 02 Marktabfälle ja 7/7.4.4 keine T/N
 
     
     
  Erläuterungen:  
 
N Nassvergärung
 
 
T Trockenvergärung
 
 
 
  ¹ Gemisch aus gebrauchten Altfetten (z.B. Frittierfett) und Futtermittelrückständen
zur Startseite
 
     
     
     
       
     
     
   
     
     
     
     
     
     
  C.A.R.E. Biogas GmbH, Berliner Straße 100, 06258 Schkopau OT Döllnitz